DGAP-Media / 04.05.2021 / 12:00

    SEVEN PRINCIPLES gelingt operativer Turnaround trotz Pandemie

    - Konzernumsatz 2020 bei 77,4 Mio. EUR.

    - Konzern EBIT 2020 mit ca. 1,1 Mio. EUR positiv.

    Köln, 04. Mai 2021. Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P), ein deutsches IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf der Digitalisierung von Geschäftsprozessen, hat im Geschäftsjahr 2020 den angestrebten Turnaround trotz negativer Einflüsse der Pandemie erreicht und blickt vorsichtig optimistisch in das Geschäftsjahr 2021.

    Der Konzernumsatz wurde aufgrund der 2019 initiierten Konsolidierungsstrategie sowie ab dem 2. Quartal 2020 bedingt durch zusätzliche Einflüsse der Pandemie, um 14,5 % auf 77,4 Mio. EUR reduziert (2019: 90,5 Mio. EUR). Da der Wareneinsatz gleichzeitig jedoch noch stärker um 22,8 % auf 34,1 Mio. EUR (2019: 44,1 Mio. EUR) reduziert werden konnte, erfolgte hierbei eine Erhöhung des eigenen Wertschöpfungsanteils vom Umsatz. Dieser Effekt wurde durch ein umfassendes Kostenprogramm ergänzt und ermöglichte somit den operativen Turnaround im Jahr 2020: Mit einem Konzern EBITDA von 2.268 TEUR (2019: -2.281 TEUR) sowie einem Konzern EBIT von 1.098 TEUR (2019: -3.386 TEUR) konnten die Ergebniserwartungen trotz Pandemie übertroffen werden.

    Zur strukturellen Vorbereitung der weiteren Unternehmensentwicklung wurde in 2020 ebenfalls der geplante Umbau von 7P in eine Gruppe mit drei operativen Töchtern erfolgreich vollzogen. Die neu etablierten Einheiten Seven Principles Solutions & Consulting GmbH, die Seven Principles Mobility GmbH und intomarkets GmbH verfolgen im neuen Jahr jeweils spezifische Geschäftsfeldstrategien. Für die Gruppe wird in 2021 trotz zum Teil pandemiebedingt anhaltend gedämpfter Projektnachfrage eine weitere Steigerung des EBIT erwartet.

    Der Jahresabschluss 2020 steht unter https://7p-group.com/de/investor-relations/ im Bereich Finanzreports zum Download bereit.

    Über die SEVEN PRINCIPLES AG
    Enabling Your Digital Business: Für die SEVEN PRINCIPLES AG mit dem Hauptsitz in Köln heißt das, an Ihrer Seite zu stehen und Ihre digitalen Geschäftsmodele zu realisieren. Unsere drei Tochtergesellschaften, Seven Principles Solutions & Consulting GmbH, Seven Principles Mobility GmbH und intomarkets GmbH haben sich zur Aufgabe gemacht, Ihr Unternehmen nachhaltiger und digitaler zu gestalten. Wir begleiten Sie bei Ihrer digitalen Transformation. Mit rund 400 Kolleginnen und Kollegen an mehreren Standorten in Deutschland und ganz Europa sorgen wir für innovative IT-Lösungen.

    Pressekontakt:
    SEVEN PRINCIPLES AG
    Helgrid Jenne
    Telefon: 0221-92007-0
    ir@7p-group.com

    Disclaimer
    Wichtiger Hinweis: Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

    Ende der Pressemitteilung


    Emittent/Herausgeber: SEVEN PRINCIPLES AG
    Schlagwort(e): Finanzen

    04.05.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    SEVEN PRINCIPLES AG

    Ettore-Bugatti-Straße 6-14

    51149 Köln

    Deutschland

    Telefon:

    0221/ 92 00 7-0

    Fax:

    -

    E-Mail:

    info@7p-group.com

    Internet:

    www.7p-group.com

    ISIN:

    DE000A2AAA75

    WKN:

    A2AAA7

    Börsen:

    Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    1192321

    Ende der Mitteilung

    DGAP-Media


    1192321 04.05.2021

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1192321&application_name=news&site_id=boerse_go