Mumbai (BoerseGo.de) – Silber erholt sich zum Wochenschluss von seinem am Donnerstag bei 18,40 US-Dollar je Feinunze erreichten 34-Monatstief. Gegen 15:50 Uhr MESZ notiert das Edelmetall mit einem Plus von 1,78 Prozent bei 18,83 US-Dollar pro Unze und ist damit der größte Gewinner unter den Edelmetallen.

    Für den weiteren Handelsverlauf am Freitag erwarten die Analysten von Angel Commodities, dass Edel- und Industriemetalle infolge der Glattstellung von Positionen vor dem Wochenende nachgeben werden. Laut „Commodities Evening Update“ lokalisieren die Analysten die nächsten Unterstützungen bei 18,63 und 18,40 US-Dollar. Widerstände werden bei 19,00 und 19,20 US-Dollar je Feinunze ausgemacht.

    Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage