Mumbai (BoerseGo.de) – Silber ist fester in den Handel am Freitag gestartet und notierte bei 32,26 US-Dollar je Feinunze in der Spitze. Seitdem geben die Notierungen jedoch nach und gegen 12:50 Uhr MESZ notiert Silber bei 31,88 US-Dollar je Feinunze.

    Die kurzfristigen charttechnischen Aussichten sind dem Analysten Pasam Samson von Angel Commodities zufolge negativ. Auf die nächsten Unterstützungen trifft Silber Samson zufolge bei 31,20 und 30,63 US-Dollar. Ein Widerstand wird bei 32,54 US-Dollar je Feinunze lokalisiert.