Mumbai (BoerseGo.de) – Silber stabilisiert sich zur Wochenmitte im Bereich der 41er-USD-Marke, nachdem sich das weiße Metall im Verbund mit den Anstieg beim Gold und dem schwachen US-Dollar aus dem Bereich unter 40,00 USD je Feinunze erholt hatte.

    Zu erwarten sei für heute eine Seitwärtsbewegung, wobei Silber gemischte Impulse von einem erstarkenden US-Dollar, sinkenden Notierungen bei Industriemetallen und schwankender Stimmung an den internationalen Aktienmärkten erhalten dürfte, schreiben die Analysten des Researchhauses Angel Commodities in ihrem heutigen „Commodities Daily Report“.