Der Anlagenbauer Singulus gab eine Änderung im Vorstand bekannt. Der derzeitige Vorstandsvorsitzende Klaus Hammen verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Jahresende. Hammen wurde erst im Juni 2006 als Nachfolger von Roland Lacher zum CEO ernannt, nachdem er zuvor seit 2002 den Bereich Marketing & Sales im Vorstand verantwortete. Der CFO Stefan Baustert übernimmt ab Beginn 2007 zusätzlich den Posten des CEOs.

Die Analysten von SES Research gehen nicht davon aus, dass die fundamentale Entwicklung Gründe für die Personalie geliefert hat. Das Geschäft mit Anlagen zur Produktion optischer Speichermedien entwickelt sich zwar seit Quartalen schwach. Die Einführung der Blu-Ray-Medien sollte der Industrie aber die nächsten Impulse verleihen können.

SES Research hält deshalb seine Prognosen unverändert bei. Die Analysten bestätigen den Wert mit "Kaufen".