S&P stuft die Kreditwürdigkeit Italiens um eine Stufe von "A+" auf "A" ab. Ausblick negativ. Begründet wurde der Schritt mit den schlechteren Wachstumsaussichten und der mangelnden Sparbereitschaft.