WERBUNG

Straubing (ots) - Ja, jeder muss etwas tun und ohne womöglich auch
schmerzliche Veränderungen wird es nicht gelingen, die Erderwärmung
aufzuhalten. Doch auch hierbei ist Augenmaß gefragt. Mit
ideologisch-radikalen Maximalforderungen wird es nicht gelingen, die
Menschen dauerhaft für das Projekt Klimaschutz zu begeistern. Und das
nutzt dann dem Klimaschutz am allerwenigsten.



Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal