US Treasury Bond Future - Septemberkontrakt 2005 (US05U): 117´30

Der US-T-Bond Future ist der für den US Rentenmarkt richtungweisende Rentenfuture. Man unterscheidet den T-Bond-Future auf die 10- und den auf die 30jährigen US Treasuries. Das deutsche Pendant ist der BUND Future. Es handelt sich hierbei um den Terminkontrakt auf 8,5- bis 10-jährige deutsche Staatsanleihen. Für die Laien unter Ihnen anbei folgende Grundregel: Ein fallender US Rentenmarkt bedeutet einen fallenden US Rentenfuture (T-Bond-Future) und gleichzeitig ansteigende Renditen der US Staatsanleihen. Ein steigender US Rentenmarkt bedeutet einen steigenden US Rentenfuture und gleichzeitig fallende Renditen der US Treasuries. Tendenziell gilt folgende Intermarketkorrelation: Steigt der Rentenmarkt, tendiert der Aktienmarkt schwächer. Fällt der Rentenmarkt, steigt der Aktienmarkt. Dies ist eine grobe Regel. Ein Kapitalshift zwischen Aktien- und Rentenmarkt ist aber nicht zwingend! Beide Märkte können phasenweise durchaus synchron laufen.

Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

Kurz-Kommentierung: Oberhalb der bei 108´04 liegenden Unteerstützung konnte sich der T-BOND Future im März nach oben absetzen und steig zunächst in einem steilen Trendkanal an. An der Kanal-Oberkante war der Kurs bei 117´23 gescheitert und fiel an den Vortagen bis in den Bereich der bei 116´11 liegenden Unterstützung zurück. Nach einer Stabilisierung in diesem Kursbereich spring der Kurs jetzt wieder an und dürfte kurzfristig einen weiteren Test des Hochs bei 119´23 erwarten lassen. Hier ist erneut ein Rücksetzer wahrscheinlich. Von einer ausgedehnten Korrektur ist weiterhin erst auszugehen, wenn die bis 115´09 reichende Unterstützungszone nicht gehalten werden kann.

Chart erstellt mit Qcharts