Zürich (BoerseGo.de) Die Experten der Crédit Suisse empfehlen in einer Branchenstudie zum Logistiksektor die Aktien von Union Pacific zu halten (Kursziel 120,00 US-Dollar).

    Das über lange Zeit vernachlässigte Thema Eisenbahnen erlebe in Nordamerika zurzeit eine Renaissance, so die Experten der Crédit Suisse. Vor allem auf längeren Strecken und wo die nötige Infrastruktur (wie Terminals von der Straße zur Schiene und von der Schiene zu Schiffen) vorhanden sei, liege im Bahntransport eine interessante Alternative zu Lastwagen, Flugzeugen und Schiffen. Vom aktuellen Umfeld profitierten Bahnen, weil sie pro transportierter Einheit billiger als Lastwagen oder Flugzeuge seien, aber immer noch schneller als Schiffe.

    Union Pacific sei ein Anbieter von Schienentransporten in den USA, Kanada und Mexiko. Seine Effizienzsteigerungs- und Wachstumschancen (neue Preise für Verträge und Kostenkontrolle) machen das Unternehmen aus Sicht der Analysten zu einer interessanten Wachstumsstory. Weil dies im aktuellen Preis in ihren Empfehlungen bereits berücksichtigt sei, laute die Empfehlung „Hold“.