Atlanta (BoerseGo.de) – Das Investmenthaus Jefferies erhöht sein Kursziel für die Aktie der US-Derivatenbörse IntercontinentalExchange Inc. von 60 Dollar auf 80 Dollar. Die Finanzexperten erwarten von der von der US-Börsenaufsicht SEC erteilten Erlaubnis, als Clearing-Haus für Kreditausfall-Swaps (CDS) tätig zu werden, hohes Umsatzwachstum. Ein Clearing-Haus dient dazu, das Ausfallrisiko zu verteilen und den Markt zu stabilisieren.

    Jedoch raten die Finanzexperten, unter Berücksichtigung des aktuellen 2009 KGV’s von 20 einen günstigeren Einstiegskurs abzuwarten.
    Die Aktie verliert aktuell 2,37 Prozent auf 77,66 Dollar.