Es war zwar erwartet worden, jedoch überraschte das Ausmaß der Umsatzwarnung des Chipherstellers Xilinx in der gestrigen Nachbörse, so heute verschiedene Analysten in Stellungnahmen. Die Xilinx Aktie verliert aktuell um über 6% auf $27.15, nachdem das Unternehmen die Prognosen für das Septemberquartal senkte. Harris Nesbitt zeigten sich überrascht vom Ausmaß der Prognosensenkung. Die Analysten bestätigten jedoch ihr „neutral“-Rating für die Aktie. Bank of America Securities senkten ihr Kursziel für die Aktie auf Sicht von 12 Monaten von $34 auf $32 und bezogen sich ebenfalls auf das Ausmaß der Prognosenkorrektur.

    Xilinx (XLNX) - Kursstand: 27,19$ (-6,37%)

    Aktueller Tageschart seit 02.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

    Diagnose: Xilinx steht nach einer Warnung heute wieder deutlich unter Druck und gehört damit zu den größten Verlierern im Nasdaq 100. Der Kurs wurde nach der Auflösung einer SKS-Formation im Mai weiter abverkauft und konnte sich an den Vortagen auf dem Retracement-Support bei 25,69$ fangen. Während der Erholung erfolgte der Pullback an den gebrochenen Key-Support bei 29,8-29,45$ an dem der Kurs heute wieder nach unten abprallt.

    Prognose: Nach dem bearischen Pullback muss jetzt mit einem weiteren Test des Tiefs bei 25,69$ gerechnet werden. Weitere Unterstützung bietet noch der Bereich 24,6$. Kann XLNX im Bereich dieser wichtigen Supportzone keinen Boden bilden drohen auch längerfristig noch deutliche Verluste. Ein neues Kaufsignal generiert die Aktie bei einem Anstieg über den Widerstand bei 29,8$ auf Schlusskursbasis, das Potential bleibt aber in diesem Fall zunächst bis an den bei 32,4$ liegenden übergeordneten Abwärtstrend begrenzt.

    Chart erstellt mit Qcharts


    XILINX - Gegenreaktion auf Key-Support
    19.07. 21:12

    Xilinx (XLNX)

    Kursstand: 30,94$ (+3,96%)

    Wochenchart seit 12.2001 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose : Xilinx erreichte im Hoch der Rally fast den Widerstand bei 47,1$ und bildete eine SKS-Formation mit leicht steigender Nackenlinie (schwarz) bei derzeit 36,5$ aus. Diese wurde in den Vormonaten nach unten gebrochen und mit einem bearischen Pullback bestätigt. Mit dem schwachen Halbleitersektor geriet XLNX weiter unter Druck und steht innerhalb des mittelfristig gebildeten Abwärtstrendkanals auf der wichtigen Unterstützungszone um 29,8-29,45$. Weiteren Support bietet der Bereich 24,6-25,69$, auf Widerstand trifft XLNX zunächst am Abwärtstrend bei 35,2$.

    Chart erstellt mit Qcharts


    XILINX - Ausbruch wird verkauft
    03.03. 14:59

    Xilinx (XLNX)

    Kursstand: 41,3$ (-3,0%)

    Tageschart seit Juli 2003 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung : Nach einer Prognoseanpassung steht die Aktie von Xilinx vorbörslich unter Druck. Der Kurs konsolidierte in den Vorwochen auf hohem Niveau den Anstieg aus und konnte sich über dem kurzfristigen 38er Retracement sowie dem EMA 50 (blau) stabilisieren. Der kurzfristige Abwärtstrend wurde an den Vortagen nach oben durchbrochen und die gebildete Bullflag entsprechend trendbestätigend aufgelöst. Aktuell erfolgt der Pullback.

    Chart erstellt mit Qcharts


    Meldung vom 04.02.04 : 17.33 Uhr

    XILINX - Aufwärtstrend gebrochen - Update

    Xilinx (XLNX)
    Kursstand: 39,85$ (-3,6%)

    Wochenchart seit Dezember 2000 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose: Nach dem mit einem Pullback bestätigten Ausbruch aus dem langfristigen Abwärtstrendkanal stieg XLNX in den Vormonaten stark an. Seit Oktober verschärfte sich die Rally, der Kurs konnte über die Oberkante des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals nach oben ausbrechen. Vor dem Widerstand bei 47,1$ ist die Aktie zunächst gescheitert und fällt heute mit einem Gap Down aus dem mittelfristig maßgebenden steilen Aufwärtstrend. Unterstützungen bieten sich hier im Bereich 38,0-38,8$ sowie bei 32,8$. Hier liegen auch die aktuell maßgebenden mittelfristige Aufwärtstrendlinie sowie der EMA 200 (rot) auf Wochenbasis.

    Chart erstellt mit Qcharts


    Meldung vom 24.11.03: 19.27 Uhr

    XILINX - Extreme Rally

    Xilinx (XLNX)

    Kursstand: 36,77 Dollar (+2,0%)

    Wochenchart mit Tageschartausschnitt

    Diagnose : Xilinx kann die laufende Rally im heutigen Marktumfeld ebenfalls fortsetzen und bricht auf ein neues Jahreshoch aus.
    Der Kurs bildete in den Vorwochen unterhalb des EMA 200 (rot) auf Wochenbasis einen relativen Doppelboden aus und steigt seitdem sehr stark an.
    Aktuell wird die mehrfach bestätigte Oberkante des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals erreicht. Weiteren Widerstand bildet hier mittelfristig noch der Bereich um 47,1 Dollar. Unterstützung findet XLNX bei 32,8 Dollar.

    Prognose : "....."
    Vollständige Meldung in der GodmodeTrader Member Area.