Vom Fleck weg zieht es die US Indizes heute gen Norden und weiteres Aufwärtspotenzial scheint möglich. Die Stimmung verbessert sich wieder zusehends, doch nun müssen die Bullen eben auch dran bleiben. In Kürze gibt es noch Immobiliendaten aus den USA. Die Sektoren blühen in diesem Kontext auf, wobei insbesondere die seit langem abgestraften Edelmetallwerte bisher an der Spitze verweilen. Nachfolgend finden sich die Bank- und Halbleiteraktien.

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.