Dow Jones Index: 10.368,99 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.217,25 Punkte

    Die US Indizes eröffneten zu Handelsbeginn mehrheitlich im Minus und setzen diese Tendenz weiter fort. Stärke zeigt sich auch weiterhin nur im Goldsektor. Schwach tendieren insbesondere die Bankwerte und der Ölsektor mit Abschlägen von knapp über 2,00 %.

    Der Dow Jones Index begann mit Handelsbeginn eine Abwärtskorrektur, die ihn sofort unter die Tagestiefs des vergangenen Freitags zurücksetzen lässt. Kann der Dow Jones im Bereich von 10.330 Punkten eine Gegenbewegung einleiten, so kann ihn diese wieder in Richtung 10.400 - 10.450 Punkten zurückführen. Ein Bruch von 10.480 Punkte würde dabei zur untermittelbaren Fortsetzung der Rallye bis mindestens 10.560 Punkte führen.Wird die Marke 10.330 Punkte jedoch unterschritten sind weitere Rücksetzer bis 10.270 Punkte einzuplanen, ehe der Index erneut nach Norden drehen kann.

    Der Nasdaq Composite Index begann den Handel ebenfalls im Minus und notiert derzeit direkt oberhalb des Eröffnungsgaps vom vergangenen Freitag. Fällt der Index unter 2.213 Punkte zurück, so ist eine Schlisseung des Gaps und eine Fortsetzung der Korrektur bis 2.196 Punkte zu erwarten. Auch eine Ausweitung bis 2.185 Punkte wäre dann möglich. Kann der Nasdaq Composite hingegen den Level 2.213 Punkte verteidigen, so sollte eine weitere Aufwärtsbewegung bis 2.235, eventuell sogar 2.244 Punkte einsetzen.

    Aktuelle 30-Minuten Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht