Dow Jones : 10.946,31 Punkte
    Nasdaq Composite: 2.395,63 Punkte

    Die US Indizes starteten geschlossen mit Verlusten in den Handel, können diese jedoch in der ersten Handelstunde etwas reduzieren. Schwach präsentieren sich dabei der Gold-, Transport und der Ölsektor. Kleinere Minuszeichen zeigen sich derzeit bei den Internetwerten und im Bankensektor und mit den Fluggesellschaften konnte bereits der erste Subindex wieder etwas ins Plus zurückfinden.

    Der Dow Jones Index kam gleich zu Handelbeginn unter Druck und setzte direkt unter die Unterstützung bei 10.950 Punkten zurück. Knapp oberhalb von 10.900 Punkten kann er sich aktuell stabilisieren und an die10.950 Punktemarke zurücklaufen. Prallt der Dow Jones in diesem Bereich nach Unten ab und fällt im weiteren Verlauf unter 10.913 Punkte zurück, so ist mit einer Abwärtsbewegung bis 10.835 - 10.866 Punkte zu rechnen. Darunter würde direkt die Unterstützung bei 10.711 Punkten angesteuert. Ein Sprung über 10.950 Punkte würde den Index bis 10.997 Punkte führen können. Doch erst ein nachhaltiger Rücklauf über diese Marke würde für eine Fortsetzung der Rally mit Zielen bei 11.150 und 11.258 Punkten sprechen.

    Der Nasdaq Composite Index eröffnete mit einem Downgap und durchbrach im Anschluss den mittelfristigen Aufwärtstrend. Aktuell vollzieht er einen Pullback und schickt sich an das Gap zu schliessen. Unterhalb von 2.402 Punkten sollte der aktuelle Verkaufsdruck jedoch zu weiteren Abgaben und einem Test der Unterstützung bei 2.368 Punkten führen. Kann diese Marke nicht zu einer Aufwärtsbewegung genutzt werden, sind weitere Rücksetzer bis 2.318 - 2.338 Punkte zu erwarten. Eine Fortsetzung der Rally ist hingegen erst bei einem nachhaltigen Überschreiten der Marke 2.412 Punkte denkbar, könnte sich dann jedoch rasch bis 2.445- 2.456 Punkte ausweiten.

    Aktuelle 30-min Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht