Dow Jones Index: 12.495,43 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.811,34 Punkte

    Die US Indizes starteten heute freundlich in den Handel und können sich nach einer Zwischenkorrektur aktuell stabilisieren. Behauptet zeigen sich dabei die Pharma-, Halbleiter- und Ölwerte. Aktuell liegen mit den Goldwerten und dem Netzwerksektor lediglich zwei Branchen leicht im Minus.

    Der Dow Jones Index eröffnete stark und stieg knapp über die Widerstandsmarke bei 12.537 Punkten an, kam im Anschluss jedoch leicht unter Druck und kann sich nun bei 12.480 Punkten stabilisieren. Oberhalb dieser Marke wäre ein weiterer Anstieg bis 12.537 Punkte zu erwarten, der sich bei einem Bruch dieses Kreuzwiderstands bis 12.640 - 12.670 Punkte ausweiten dürfte. Ein Bruch von 12.480 Punkten würde die Korrektur hingegen bis 12.422 - 12.450 Punkte verlängern. Darunter wäre die Erholung in Frage zu stellen und eine weitere Verklaufswelle bis 12.370 Punkte zu erwarten.

    Der Nasdaq Composite Index sprang mit einem Gap über den Widerstand bei 2.804 Punkten und stieg bis an die Korrekturhochs von Mitte Mai. Doch bei 2.827 Punkten verließen die Bullen die Kräfte und der Index setzte an 2.809 Punkte zurück. Von hier aus kann es nun zu einem weiteren Anstieg bis 2.827 Punkte kommen, der sich bei einem Bruch des Widerstands bis 2.840 Punkte ausweiten dürfte. Setzt der Nasdaq nun hingegen unter 2.804 Punkte zurück, so würde sich die Korrektur bis 2.790 Punkte fortsetzen. Kann diese kleines Unterstützung nicht gehalten werden, so wäre ein Rückgang bis 2.768 Punkte die Folge.

    Aktuelle 30-Minuten Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert