Dow Jones Index: 12.243,60 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.602,98 Punkte

    Die US Indizes haben den gestrigen schwachen Handel bislang gut verdaut und steigen geschlossen an. Besonders stechen dabei die Bank- und Ölwerte hervor, die die Gewinnerliste anführen. Die geringsten Aufschläge verzeichnen Internet- und Biotechnologiewerte.

    Der Dow Jones konnte gleich zu Handelsauftakt kräftig zulegen und bis an den Widerstand bei 12.250 Punkten ansteigen. Sollte dieser durchbrochen werden, kann die Intradayrally direkt bis zum gestrigen Hoch bei 12.328 Punkte führen. Darüber würde ein Kaufsignal mit einem ersten Ziel bei 12.450 Punkten aktiviert. Ein Scheitern an 12.250 Punkten dürfte dagegen einen Rückgang bis 12.180 Punkte auslösen. Von hier könnte bereits die nächste Kaufwelle starten. Erst darunter ist mit deutlicheren Abgaben bis 12.118 und 12.040 Punkten zu rechnen.

    Der Nasdaq Composite Index startete nicht ganz so explosiv in den Tag, kann sich aber über 2.600 Punkte zurückarbeiten. Von dort aus könnte ein Anstieg bis 2.615 und darüber ggf. bis 2.633 Punkte folgen. Ein Rückfall unter 2.587 Punkte dürfte dagegen eine Fortsetzung der gestrigen Abwärtsbewegung bis 2.570 und darunter bis auf 2.545 Punkte folgen lassen.

    Aktuelle 30-min Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.