Dow Jones Index: 10.806,97 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.404,82 Punkte

    Die US Indizes haben in den letzten beiden Handelsstunden ein beachtliches Reversal auf das Börsenparkett gelegt und konnten damit weitere Verkaufssignale in buchstäblich letzter Sekunde zumindest vorübergehend verhindern. Denn zu Beginn war der Handel von Abgabedruck dominiert, eine Erholung wurde am frühen Abend ebenso abverkauft. Erst zu Handelsende kamen die Bullen in die Indizes, dafür jedcoh umso heftiger zurück. Zu Handelsschluss zeigt sich das Sektorenbild entsprechend positiv. Einzig die Goldwerte und die Versorger liegen im Minus, während Bankwerte, Fluggesellschaften und Netzwerktitel die lange Gewinnerliste mit Zuwächsen von weit über 4,00 % anführen.

    Der Dow Jones Index fiel zu Beginn unter die die 10.500 Punkte-Marke, ehe eine leichte Erholung einsetzte. Doch als die anschliessende Gegenbewegung bereits auf eine weitere Verkaufswelle schließen ließ, trieben die Bullen den Index deutlich über den Widerstand bei 10.604 Punkten an und durchbrachen umgehend den Widerstand bei 10.800 Punkten. Diese Erholung könnte sich morgen bis 10.920 und 11.000 Punkte fortsetzen. Ein weiterer Rückfall unter 10.604 Punkte hätte dagegen Abgaben bis 10.400 und darunter auf 10.255 Punkte zur Folge.

    Der Nasdaq Composite Index eröffnete ebenfalls schwach, konnte jedoch bei 2.300 Punkten eine bullische W-Umkehr einleiten und mit dem Bruch deren Nackenlinie bei 2.373 Punkten im späten Handel nochmals deutlich an Fahrt zulegen. Dieser Aufwärtsimpuls könnte sich morgen bis 2.420 Punkte fortsetzen, ehe auf diesem Niveau mit einer Korrektur zu rechnen ist. Allerdings würde ein Bruch dieses Widerstands weitere Käufe bis 2.488 Punkte auslösen können. Dagegen würde ein Rückfall unter 2.331 Punkte eine bärische Sprache sprechen und unterhalb von 2.298 Punkten zu einem Abverkauf bis 2.244 Punkte führen.

    Aktuelle Tagesharts ( 1 Kerze = 1 Tag) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.