Dow Jones: 10.890,68 Punkte
    Nasdaq Composite: 2.386,67 Punkte

    Die US Indizes begannen den heutigen Handel geschlossen mit Gewinnen und die beiden Leitindizes Dow Jones und Nasdaq Composite brachen über wichtige Widerstandsmarken aus. Aktuell setzen sie etwas zurück und die Zahl der Gewinner reduziert sich. Angeführt werden die Indizes von den Bankwerten und dem Telekommunikationssektor. Schwach präsentieren sich derzeit die Goldwerte und der Ölsektor.

    Der Dow Jones Index legte einen fulminanten Handelsstart auf das Parkett und stieg über das bisherige Verlaufshoch direkt bis an den Widerstand bei 10.950 Punkten. Dort prallte er ab und vollzieht aktuell einen Pullback an den bisherigen Widerstand bei 10.870 Punkten. Dort sollten nun die Käufer wieder in den Markt kommen und den Index ans Tageshoch zurückführen. Oberhalb von 10.950 Punkten kann der Dow Jones weiter auf 11.000 und 11.150 Punkte ansteigen. Fällt der Index jedoch deutlich unter 10.850 Punkte zurück wäre dies bärisch zu werten und ein weiterer Kursrutsch bis 10.797 und 10.765 Punkte die Folge.

    Der Nasdaq Composite Index eröffnete ebenfalls oberhalb seines bisherigen Rallyhochs und stieg bis 2.398 Punkte, ehe auch hier deutlicher Verkaufsdruck aufkam. Oberhalb des Tageshochs ist eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 2.410 - 2.425 Punkte möglich. Fällt der Nasdaq Composite jedoch unter 2.380 Punkte zurück, würde das Eröffnungsgap geschlossen und weiter sinkende Notierungen bis 2.350 Punkte denkbar.

    Aktuelle 30-Minuten Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht