Dow Jones: 10.520,32 Punkte
    Nasdaq Composite: 2.319,64 Punkte

    Ein historischer Tag an den US Märkten! Wir sahen heute einen Crash, wie er nur alle 10 Jahre zu beobachten ist. Der Dow musste kurzzeitig den größten Tagesverlust seit dem Crash 1987 hinnehmen und verlor in der Spitze 998,50 Punkte oder 9,2%. So schnell wie diese Schockwelle durch den Markt fegte, so schnell war der Spuk auch wieder vorbei. Die Märkte erholten sich bis zum Handelsschluss und beendeten den Tag mit relativ "normalen" Minuszeichen. Lediglich der Goldsektor notiert deutlich im Plus. Alle anderen Sektoren brachen deutlich ein, allen voran der Luftfahrtsektor sowie der Netzwerk- und der Finanzsektor.

    Der Dow Jones Index (-3,20 %) rutschte heute unter den Unterstützungsbereich bei 10.819 - 10.830 Punkten zurück, was eine starke Verkaufswelle nach sich zog. Der anschließende Crash führte zu einer nie dagewesenen Stop Loss Welle, der Markt kollabierte. Letztlich konnte er sich zum Handelsende hin wieder erholen und oberhalb der 10.500 Punkte Marke schließen. Eine weitere Erholung in Richtung Widerstandsbereich bei 10.700 - 10.750 Punkten könnte morgen folgen. Geht es signifikant unter 10.350 Punkte, wäre ein Kursrücksetzer bis ca. 10.200 - 10.256 Punkte möglich.

    Der Nasdaq Composite Index (-3,44 %) brach ebenfalls massiv ein, konnte sich dann aber zum Handelsschluss in den Bereich des Januarhochs bei 2.326 Punkten retten. Eine Kurserholung wäre morgen möglich, bei 2.386 - 2.400 Punkten trifft der Index auf Widerstand. Unterhalb von 2.280 Punkten hingegen könnte das heutige Tagestief bei 2.186 Punkten nochmals angesteuert werden.

    Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) + Sektorenübersicht