Dow Jones Index: 15.008,58 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 3.389,66 Punkte

    Mit Kursgewinnen ging es auch heute in den Handel, intraday korrigieren die US Indizes aber kurz und heftig. Während der Dow sich noch am Allzeithoch hält, kippen die Technologieindizes Index stärker. Transport-, Öl- und Finanzwerte führen das Gewinnerfeld an, der Gold- und Silbersektor sowie Telekommunikations- und Biotechwerte liegen am deutlichsten im Minus.

    Der Dow Jones Indexerreichte heute kurzzeitig ein neues Allzeithoch, hat den Kampf aber trotz Rücksetzer nicht aufgegeben. Ein weiterer Rallyschub bis 15.200 - 15.250 wird oberhalb von 15.030 Punkte möglich. Unterhalb von 14.940 hingegen wären Rücksetzer an das Ausbruchslevel bei 14.888 oder 14.820 - 14.840 Punkte möglich.

    Der Nasdaq Composite Index korrigiert nach starkem Start schwungvoller, bleibt aber innerhalb seines schmalen Aufwärtstrendkanals seit Freitag. Wird dieser nach oben hin verlassen, wäre eine Rallybeschleunigung in Richtung 3.430 - 3.440 denkbar. Geht es hingegen unter das Tagestief, müssten Korrekturen bis 3.364 - 3.372 oder 3.340 - 3.345 Punkte eingeplant werden.


    „Ein Tag mit Rocco Gräfe“

    Kostenpflichtiges Tageswebinar zum Trading von DAX und Dow Jones mit KnockOut-Zertifkaten am Samstag, den 18.05.

    Grundlagen – Tipps vom Profi – Beispiele aus der Praxis

    Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter Godmode Training

    Aktuelle Stundencharts (1 Kerze = 1 Stunde) + Sektorenübersicht

    "Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.