Dow Jones: 10.900,41 Punkte
    Nasdaq Composite: 2.408,17 Punkte

    Die US Indizes gerieten nach der heutigen Eröffnung nochmals deutlich unter Druck, starteten dann aber eine Kurserholung. Diese dauert nach wie vor an, ins Plus schaffen es jedoch nur wenige Sektoren. Kleine Pluszeichen sind aktuell im Finanz- und im Luftfahrtsektor zu beobachten. Starke Abschläge hingegen zeigen sich nach wie vor bei den Rohstoffsektoren (Öl, Gas, Gold) sowie im Biotech- und im Pharmasektor.

    Der Dow Jones Index rutschte heute zu Handelsbeginn direkt an das Abwärtsziel bei 10.819 - 10.830 zurück, wo er jetzt nach oben hin abprallt. Oberhalb von 10.945 wäre ein Rücklauf an das Ausbruchslevel (Nackenlinie der bärischen SKS Trendwendeformation) bei 10.975 - 10.988 Punkten möglich. Geht es auch über 11.015, würde sich das kurzfristige Bild leicht entspannen, eine Fortsetzung der Erholung bis 11.060 - 11.70 wäre dann möglich. Erst oberhalb von 11.075 Punkten wären jetzt wieder die Bullen dran.

    Den Nasdaq Composite Index erreicht heute mit dem Abverkauf zu Handelsbeginn ebenfalls das gestern genannte Abwärtsziel bei 2.385 Punkten und prallt deutlich daran nach oben hin ab. Geht es hier signifikant über 2.415 Punkte, wäre eine weitere Erholung bis 2.427 - 2.429 und darüber ggf. 2.440 - 2.450 Punkte möglich. Neue Kaufsignale entstehen erst oberhalb von 2.465 Punkten. Unterhalb von 2.397 wird ein erneuter Test der 2.385 Punkte-Marke möglich.

    Aktuelle 30-Minuten Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht