Dow Jones: 10.296,72 Punkte
    Nasdaq Composite: 2.235,42 Punkte

    Nach einer wenig veränderten Eröffnung kam es zu einer dynamischen Abwärtsbewegung bei den US Indizes. Intraday läuft mittlerweile eine solide Erholung, die heutigen Abschläge sind im Verhältnis zu der starken Rally der Vortage bisher sehr moderat. Stärke zeigt sich im Pharma-, im Versorger- und im Biotechsektor. Schwäche ist hingegen bei den Öl-, den Finanz- und den Transportwerten zu beobachten.

    Der Dow Jones Index erreichte gestern die Abwärtstrendlinie der letzten Wochen und prallt nun daran nach unten hin ab. Rücksetzer bis 10.200 - 10.216 oder darunter sogar 10.080 - 10.110 Punkte wären nach der steilen Rally jetzt nicht ungewöhnlich. Im bullischsten Falle endet der Rücksetzer aber schon früher, ein Ausbruch über 10.410 Punkte würde eine weitere Rallybewegung bis 10.594 Punkte ermöglichen.

    Der Nasdaq Composite Index prallte gestern ebenfalls an der Abwärtstrendlinie nach unten hin ab und könnte nun das offene Gap im Bereich bei 2.200 - 2.215 Punkten schließen. Unterhalb davon liegt bei 2.185 Punkten die nächste Unterstützungszone. Auch im Nasdaq würde ein Bruch des Abwärtstrends, also ein Anstieg per Stunden- und Tagesschluss über 2.260 Punkte, die nächste Rallybewegung bis 2.330 Punkte einleiten.

    Aktuelle 30-Minuten Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht