Dow Jones Index: 12.850,69 Punkte
    Nasdaq Composite Index : 3.030,42 Punkte

    ANZEIGE

    Die US Indizes eröffneten fast unverändert gegenüber den gestrigen Schlusskursen. Nach einer kurzen Seitwärtsbewegung kam es jedoch zu deutlichen Abgaben. Alle Sektoren notieren im Minus. Die Halbleiter und Edelmetalle zeigen hier noch die geringsten Verluste. Bei Öl-, Transport- und Biotechnologiewerten kommte es zu den stärksten Abgaben.

    Der Dow Jones Index zeigt sich schwach und hat bereits ein neues Monatstief gebildet. Der Leitindex testete zuletzt die Unterstützung bei 12.876 Punkten; hier liegt das Jahreshoch aus dem Jahre 2011. Ist diese Marke nachhaltig durchbrochen, so drohen weitere Verluste bis 12.785 Punkte. Eine weitere Unterstützungszone liegt bei 12.735 - 12.745 Punkten. Erst oberhalb von 13.020 werden wieder steigende Kurse bis 13.125 möglich.

    Der Nasdaq Composite Index begann den Handel stärker und konnte zuerst leichte Kursgewinne verbuchen, bevor es auch hier zu deutlichen Abgaben kam. Dabei wurde die Unterstützung bei 3.050 Punkten klar nach unten durchbrochen. Eine Fortsetzung der Abwärtskorrektur bis 3.025 und 2.990 - 3.000 Punkte wäre damit nun möglich. Erst eine Rückkehr über 3.050 Punkte würde eine Erholung bis zunächst circa 3.080 Punkte einleiten.

    Aktuelle 30-Minuten Charts ( 1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.