Aufgrund der positiven US-Futures deutete sich zunächst ein positiver Handelsstart für die US Indizes in den USA an. Doch wie man nunmehr feststellt, treten die Käufer wieder zurück. In Kürze um 16:00 Uhr kommen nochmals wichtige Konjunkturdaten, welche zusätzlichen Schwung liefern sollten. Die Sektoren zeigen sich bislang unentschlossen. Wenngleich die Banken am schwächsten und die Halbleiter am stärksten notieren.

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.