Dow Jones Index: 12.150,73 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.714,07 Punkte

    Die US Indizes starteten heute freundlich in den Handel und ziehen intraday steil nach oben. Damit wird die positive Tendenz von gestern weiter fortgesetzt. Sehr stark präsentieren sich die Rohstoffsektoren (Öl, Gas, Gold) sowie Netzwerk- und Softwaretitel. Leicht im Minus zeigen sich nur Finanz- und Luftfahrttitel.

    Der Dow Jones Index zieht wieder steil nach oben in Richtung des Widerstandsbereichs der letzten Wochen bei 12.180 - 12.220 Punkten. Geht es darüber hinaus, hellt sich das übergeordnete Chartbild wieder auf, bei 12.275 und 12.320 liegen dann die nächsten Widerstandsmarken. Kippt der Index hingegen wieder nachhaltig unter 12.040 Punkte zurück, droht eine weitere Abwärtswelle zum Unterstützungsbereich bei 11.860 - 11.905 Punkte. Unterhalb dieses Bereichs entstehen neue Verkaufsignale im mehrwöchigen Abwärtstrend.

    Der Nasdaq Composite Index zeigt sich relativ betrachtet stärker und zieht über die Zwischenhochs seit dem 08.06. hinaus. Aktuell erreicht er die Oberkante des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals. Oberhalb von 2.725 wären weiter steigende Kurse bis 2.740 - 2.745 möglich. Rücksetzer sollten jetzt möglichst nicht mehr tiefer gehen als 2.688 - 2.695, dann könnten weitere Abgaben bis 2.675 und darunter ca. 2.660 Punkte folgen.

    Aktuelle 30-Minuten Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert .