Dow Jones Index: 15.197,24 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 3.463,47 Punkte

    Mit leichten Abschlägen starteten die US Indizes in den heutigen Handel, stärkerer Verkaufsdruck kam aber nicht auf. Intraday drehen sie nach oben. Besonders Halbleiter- und Transportwerte ziehen den Markt nach oben. Gold- und Silberwertesowie Biotechtitel sind die größten Verlierer.

    Der Dow Jones Index strebt nach dem gestrigen Ausbruch und der anschließenden Konsolidierung nun wieder nach oben und könnte bei einem Anstieg auf neue Hochs weiter bis 15.300 - 15.350 Punkte klettern. Bei 15.000 - 15.010 findet der Index jetzt einen guten Unterstützungsbereich, falls er im bärischen Falle jetzt nachhaltig unter 15.100 abtaucht. Erst unterhalb von 14.990 müssten größere Rücksetzer zum Ausbruchslevel bei 14.888 oder 14.820 - 14.840 Punkte eingeplant werden.

    Der Nasdaq Composite Index zeigtkann den Ausbruch aus seinem schmalen Aufwärtstrendkanal der letzten TAge halten und konsolidiert oberhalb davon. Ein Ausbruch über 3.470 würde weiteres Rallypotenzial bis 3.490 - 3.500 und ggf. 3.520 eröffnen. Unterhalb von 3.420 Punkten könnte eine Korrektur bis 3.368 - 3.372 oder 3.340 - 3.345 Punkte starten.


    „Ein Tag mit Rocco Gräfe“

    Kostenpflichtiges Tageswebinar zum Trading von DAX und Dow Jones mit KnockOut-Zertifkaten am Samstag, den 18.05.

    Grundlagen – Tipps vom Profi – Beispiele aus der Praxis

    Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter Godmode Training

    Aktuelle Stundencharts (1 Kerze = 1 Stunde) + Sektorenübersicht

    "Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.