Dow Jones: 9.698,74 Punkte
    Nasdaq Composite: 2.096,95 Punkte

    Nach kaum veränderter Eröffnung kippen die US Indizes intraday mehr und mehr nach unten hin weg, die Handelsspanne bleibt aber relativ gering. Stärke zeigt sich im Biotech-, im Gold- und im Ölsektor. Schwäche ist hingegen bei den Luftfahrt-, den Transport- und den Finanzwerten zu beobachten.

    Der Dow Jones Index bewegt sich heute in der seitwärts gerichteten Handelsspanne der gestrigen letzten drei Handelsstunden. Ein Ausbruch aus dieser Range dürfte neue Impulse bringen. Geht es wieder über 9.815 Punkte, wäre Platz für eine Kurserholung bis 9.915 - 9.935 und später ggf. 10.064 Punkte. Kippt der Index wieder signifikant unter 9.650 Punkte, dürfte eine weitere Abwärtswelle auf neue Tiefs bei 9.550 - 9.570 Punkte folgen.

    Der Nasdaq Composite Index erreichte mit der gestrigen Erholung den Widerstandsbereich bei 2.100 - 2.115 Punkten und kippt nun leicht nach unten daran. Es bleibt abzuwarten, ob die Bullen die Kraft für eine zweite Erholungswelle haben. Kann der Index sich nachhaltig über 2.115 Punkte absetzen, wäre eine Erholung bis 2.141 - 2.153 Punkte möglich. Unterhalb von 2.078 hingegen könnte ein neues Tief im Bereich bei 2.020 - 2.040 Punkte angesteuert werden.

    Aktuelle 30-Minuten Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht