Dow Jones Index: 11.492,17 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.638,03 Punkte

    Die US Indizes kippen nach schwachem Handelsstart intraday immer weiter nach unten, es zeigt sich erstmals seit Tagen im Intradayhandel größere Abgabebereitschaft. Lediglich der Gassektor behauptet noch ein ordentliches Plus, fast unverändert notiert der Versorgersektor. Die lange Verliererliste führen der Netzwerk-, der Finanz- und der Ölsektor an.

    Der Dow Jones Index macht seinen Ausbruch vom späten Freitagshandel über das Hoch vom letzten Montag wieder rückgängig und startet eine Abwärtskorrektur. Erst eine Rückkehr über 11.600 würde wieder Chancen auf einen Kursanstieg bis 11.717 - 11.750 und später 11.860 eröffnen. Ein nachhaltiger Rückfall unter 11.470 hingegen würde eine größere Abwärtskorrektur bis ca. 11.250 - 11.290 Punkte ermöglichen.

    Der Nasdaq Composite Index bricht heute den Aufwärtstrendkanal der letzten Tage und setzt in Richtung Unterstützungsbereich bei 2.625 - 2.635 Punkten. Wird dieser unterschritten, müssten Kursrücksetzer bis 2.585 - 2.590 Punkte eingeplant werden. Oberhalb von 2.660 wird eine Rallyfortsetzung bis 2.694 - 2.700 möglich.

    Aktuelle 30-Minuten Charts ( 1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.