Dow Jones Index: 12.043,75 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.696,35 Punkte

    Die US Indizes konnten die Steilvorlage von gestern bislang nicht nutzen, die starke Eröffnung wurde zunächst deutlich abverkauft. Intraday stabilisieren sich die Indizes und starten kleinere Erholungen. Das Sektorenbild zeigt sich gemischt und relativ ausgeglichen aktuell. Einzig Luftfahrtwerte können stark zulegen, auch Gold- und Silber- sowie Netzwerkaktien steigen. Schwäche zeigt sich bei Biotech-, Transport- und Halbleitertiteln.

    Der Dow Jones Index setzt die gestrige Ausbruchsbewegung über das Donnerstagshoch heute nicht fort, die starke Eröffnung oberhalb davon wurde tief abverkauft. Noch sind die Bullen damit aber nicht geschlagen, eine Rückkehr über 12.080 Punkte würde jetzt einen neuen Rallyschub bis 12.290 - 12.400 Punkte möglich machen. Unterhalb von 11.950 hingegen werden nochmals Rücksetzer bis 11.850 - 11.870 Punkt5e möglich. Unter 11.840 sollte der Index möglichst nicht mehr signifikant zurückfallen, um Abgaben bis 11.620 - 11.717 Punkte zu verhindern.

    Der Nasdaq Composite Index sprang heute mit einem Gap Up über den Widerstandsbereich bei 2.694 - 2.703 Punkten, fällt intraday aber wieder signifikant darunter zurück. Erst ein erneuter Ausbruch darüber, der dann auch zum Stunden- und Tagesschluss hin Bestand hat, würde die nächste Aufwärtswelle bis 2.745 - 2.760 Punkte einleiten. könnte in Kürze starten. Unterhalb von 2.645 hingegen könnte es kurzfristig nochmals in Richtung 2.600 Punkte gehen.

    Aktuelle 30-Minuten Charts ( 1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.