Dow Jones: 11.085,62 Punkte
    Nasdaq Composite: 2.480,42 Punkte

    Die US Indizes starteten heute freundlich in den Handel und ziehen intraday weiter an. Rund die Hälfte der Freitagsverluste konnte der Dow wieder einholen. Stärke ist im Luftfahrt-, im Transport- und im Netzwerksektor zu beobachten. Schwäche zeigt sich hingegen im Öl- und im Goldsektor.

    Der Dow Jones Index rutschte am Freitag beinahe bis zum Unterstützungsbereich bei 10.955 - 10.988 Punkten ab und erholt sich heute deutlich. Damit bewegt sich der Index weiterhin in der sehr volatilen Seitwärtsrange der letzten Tage oberhalb von 10.955 - 10.988 Punkten. Erst ein nachhaltiger Rückfall unter diesen Bereich würde den Bären Chancen eröffnen. Kann der Index hingegen heute noch über 11.115 Punkte ansteigen, wäre eine weitere Erholungssequenz bis 11.158 und 11.198 Punkte möglich.

    Der Nasdaq Composite Index erholt sich weniger stark vom Freitagsrutsch und erreicht aktuell den Widerstandsbereich bei 2.483 - 2.486 Punkte. Hier könnten kurzfristige Gewinnmitnahmen erfolgen, erst oberhalb davon wäre mit einer weiteren Erholung bis 2.493 und ggf. 2.503 Punkten zu rechnen. Geht es nachhaltig unter 2.472 Punkte, droht ein weiterer Kursrutsch bis 2.460 und ggf. 2.444 - 2.448 Punkte.

    Aktuelle 15-Minuten Charts (1 Kerze = 15 Minuten) + Sektorenübersicht