Dow Jones Index: 12.513,29 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.807,01 Punkte

    Nach einem fulminanten Auftakt mit teils erheblichen Zugewinnen konsolidieren die US Indizes seit geraumer Zeit auf hohem Niveau. Dabei präsentieren sich insbesondere die Netzwerk-, Halbleiter- und Hightechtitel bestens behauptet. Abschläge verzeichnen aktuell leidglich die Fluggesellschaften und der Edelmetallsektor.

    Der Dow Jones Index durchbrach zur Eröffnung eine kurzfristige Abwärtstrendlinie und stabilisiert sich derzeit oberhalb von 12.485 Punkten. Damit kann bei einem Anstieg über das Tageshoch bei 12.527 Punkten eine weitere Kaufwelle bis 12.611 und darüber bereits auf 12.670 Punkte einsetzen. Erst ein Rückgang unter 12.470 Punkte würde für eine Zwischenkorrektur bis 12.430 Punkte sprechen. Doch könnte der Index bereits von hier nach oben abprallen. Ein Bruch der Marke würde hingegen einen Rücksetzer bis 12.300 – 12.370 Punkte auslösen.

    Der Nasdaq Composite Index konsolidiert ebenfalls ein Eröffnungsgap und verbleibt aktuell über 2.804 Punkten. Von hier können Kaufwellen bis 2.825 Punkte führen. Wird auch dieser starke Widerstand durchbrochen, so ist eine Ausdehnung bis 2.840 Punkte zu erwarten. Unterhalb von 2.804 Punkten sollte eine Korrektur bis 2.790 Punkte führen. Doch erst ein Unterschreiten dieser Unterstützung würde zu einem Schluss des Gaps und Verkäufen bis 2.766 Punkte führen.

    Aktuelle 30-Minuten Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert .