Dow Jones Index: 13.039,37 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.939,52 Punkte

    Die US Indizes sind heute erneut auf der Stelle getreten und konsolidierten die Rally der letzten Woche seitwärts bzw. leicht abwärts in enger Handelsspanne. Den Handelstag beendeten sie nahe den Tagestiefs, die größten Verlierer waren Öl-, Biotech- sowie Gold- und Silberwerte. Die kurze Gewinnerliste führten starke Netzwerk-, Halbleiter- und Computertitel an.

    Der Dow Jones Index (-0,26%) hält das hohe Niveau den zweiten Tag in Folge, was die Hoffnung auf eine baldige Rallyfortsetzung nährt. Nach einem weiteren, moderaten Rücksetzer bis 12.960 - 13.000 oder direkt könnte eine weitere Aufwärtswelle starten, 13.124 und 13.176 starten. Oberhalb davon sind weiter steigende Kurse bis 13.288 und 13.339 Punkte möglich. Erst ein Abrutschen unter 12.920 wäre kritisch zu werten und würde eine tiefe Korrektur bis 12.800 - 12.830 Punkte ermöglichen.

    Der Nasdaq Composite Index (-0,21%) prallt leicht von seiner flachen Abwärtstrendlinie nach unten hin ab, hätte aber morgen bereits die Chance wieder nach oben zu drehen. Steigt er schließlich über 2.971 Punkte an, können weitere Kursgewinne bis 2.988 und 3.000 Punkte folgen. Erst ein signifikantes Abrutschen unter 2.920 würde eine tiefe Korrektur bis 2.900 - 2.906 Punkte starten.

    Aktuelle Tagescharts ( 1 Kerze = 1 Tag) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.