Dow Jones Index: 14.864,83 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 3.300,16 Punkte

    Die US Indizes zeigten sich heute überwiegend freundlich und setzten teilweise die gestrige Rally zunächst auf neue Hochs fort. Intraday pendelten sie sich dann seitwärts ein, einige Indizes korrigierten leicht abwärts. Anders sah es heute bei den Technologiewerten aus, Kurseinbrüche bei einigen Computer-, Halbleiter- und Softwareaktien zogen viele Technologieindizes nach unten. Größte Verlierer waren jedoch Gold- und Silberwerte. Die größten Gewinner waren Luftfahrt-, Biotech- und Telekommunikationswerte.

    Dow Jones Index erreichte heute neue Allzeithochs am lange ausgerufenen Ziel der Pullbacklinie bei 14.887 Punkten. Dort stagnierten die Kurse zunächst. Die Rally ist intakt, aber überhitzt. Korrekturen bis 14.800 und 14.685 Punkten wären bei Kursschwäche zum morgigen Beginn möglich. Bricht der Index jedoch nachhaltig über die Pullbacklinie aus und etabliert sich oberhalb davon, liegt bei ca. 15.100 eine weitere Pullbacklinie als Ziel.

    Der Nasdaq Composite Index kletterte ebenfalls auf neue Mehrjahreshochs und findet morgen bei 3.320 seine Trendkanaloberkante als Widerstand. Unterhalb von 3.287 hingegen kann es zu einer Korrektur der Rally bis ans Ausbruchslevel bei 3.260 - 3.270 Punkten kommen.

    Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) + Sektorenübersicht

    "Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.