Dow Jones Index: 12.118,41 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.725,91 Punkte

    Die US Indizes starteten heute weniger verändert in die neue Woche, rutschen intraday aber weiter ab und fallen unter die Tiefs der letzten Woche zurück. Besonders Finanzwerte geraten wieder stark unter Druck und setzen den Kursrutsch der letzten Woche weiter fort. Auch Öl- und Gas- sowie Luftfahrtwerte befinden sich stark unter Druck. Leicht im Plus liegen Computer- und Halbleiterwerte sowie der Nasdaq 100 Index.

    Der Dow Jones Index befindet sich seit Mittwoch in einem steilen Abwärtstrend und erreicht jetzt den Unterstützungsbereich bei 12.080 - 12.093 Punkten. Unterhalb davon liegt bei ca. 11.982 - 12.000 der nächste Unterstützungsbereich. Oberhalb von 12.175 hingegen wird eine kurzfristige Erholung bis 12.220 und 12.290 - 12.323 möglich. Erst oberhalb von 12.350 hellt sich das kurzfristige Bild leicht auf.

    Der Nasdaq Composite Index rutscht ebenfalls steil nach unten und erreicht den Unterstützungsbereich bei 2.720 - 2.725 Punkten, von wo aus es nun zu einer kleinen Erholung bis 2.740 - 2.745 kommen könnte. Anschließend oder alternativ direkt drohen weitere Abgaben bis 2.700 - 2.705 Punkte. Oberhalb von 2.745 könnte es hingegen es weiter aufwärts gehen bis 2.760 - 2.770 Punkte.

    Aktuelle 30-Minuten Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.