Dow Jones: 9.968,25 Punkte
    Nasdaq Composite: 2.108,17 Punkte

    Die US Indizes haben die Eröffnungsverluste ausgeweitet und notieren überwiegend im Minus. Die einzigen Gewinner sind wie zu Handelsbeginn die Goldwerte. Größte Verlierer sind die Ölwerte und der Bankensektor.

    Der Dow Jones Index durchbrach zu Handelsbeginn die wichtige Unterstützung bei 10.020 Punkten und fiel in der Spitze bis auf 9.939 Punkte zurück. Aktuell kann er diesen Rücksetzer etwas korrigieren, es bleibt jedoch fraglich, ob nicht bereits um 10.000 Punkte eine weitere Abwärtsbewegung einsetzt, die den Index bis zum Tagestief und eventuell auch bis 9.895 Punkte zurückbringt. Eine größere Erholung könnte hingegen oberhalb von 10.100 Punkten einsetzen und den Index bis 10.250 Punkte ansteigen lassen.

    Der Nasdaq Composite Index eröffnete mit einem Gap an der Unterstützung bei 2.110 Punkten und ringt aktuell mit dieser Marke, deren Bruch eine weitere Abwärtsbewegung bis 2.061 - 2.080 Punkte auslösen würde. Eine Aufhellung des bärischen Bildes wäre erst bei einem Bruch von 2.140 Punkten gegeben, doch bereits bei 2.153 - 2.162 Punkten warten massive Widerstände, die den Index vor eine harte Probe stellen würden.

    Aktuelle 30 - Minuten Charts und Sektorenübersicht