Dow Jones: 10.808,30 Punkte
    Nasdaq Composite: 2.363,41 Punkte

    Die US Indizes starten heute stark in den Handel, geraten intraday aber leicht unter Druck. Notierten zu Handelsbeginn noch alle Sektorenindizes im Plus, so hat sich das Bild jetzt gespalten. Sehr stark zeigen sich weiterhin die Rohstoffsektoren (Gold, Öl, Gas) sowie der der Luftfahrtsektor. Schwach hingegen zeigen sich der Internet- und der Transportsektor.

    Der Dow Jones Index prallte gestern vom Widerstandsbereich bei 10.920 - 10.970 Punkten nach unten hin ab und setzte an die Aufwärtstrendlinie und den Unterstützungsbereich bei 10.760 Punkten zurück. Oberhalb davon stabilisiert er sich nun. So lange der Aufwärtstrend intakt ist, sind weiter steigende Kurse möglich. Geht es wieder über 10.870 Punkte, wird ein neuer Angriff auf den Widerstandsbereichs bei 10.920 - 10.970 Punkten möglich. Kippt der Index jetzt hingegen signifikant unter 10.740 Punkte zurück, müsste eine Zwischenkorrektur bis 10.700 - 10.730 und ggf. 10.650 eingeplant werden.

    Der Nasdaq Composite Index setzte gestern ebenfalls von neuen Rallyhochs an die Aufwärtstrendlinien zurück, wo der Index nach oben hin abprallte. Der heutige Verlauf ähnelt dem gestrigen, nur das keine neuen Rallyhochs markiert werden: Die starke Eröffnung wird verkauft, wieder fällt der Nasdaq an die Aufwärtstrendlinien zurück. Ein erneuter Anstieg über 2.389 Punkte würde weitere Kursgewinne bis 2.400 und darüber hinaus 2.432 Punkte kommen. Unterhalb von 2.351 Punkten hingegen wird eine moderate Abwärtskorrektur bis 2.345 - 2.355 oder ggf. 2.308 - 2.320 Punkte eingeleitet.

    Aktuelle 30-min Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht