Dow Jones: 14.685,02 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 3.238,56 Punkte

    Bereits der Handelsstart ließ nichts Gutes für den heutigen Wochenauftakt erahnen und so geschah was geschehen musste. Die US Indizes kippten vom Fleck weg in die Tiefe und suchen derzeit ihren Halt an früheren Marken. Die Sektoren selbst könnten sich nicht schwächer präsentieren. Allen voran stürzt wenig überraschend der Edelmetallmarkt in die Tiefe. Dahinter reihen sich die Öl-Service- und Transporttitel ein.

    Der Dow Jones Index touchierte die Unterstützung bei 14.684 Punkten und versucht sich aktuell an einer Stabilisierung. Ein neues Tagestief unterhalb von 14.676 Punkten dürfte jedoch weitere Verkäufer aktivieren und Verluste bis mindestens 14.563 Punkte einleiten. Eine Rückkehr über 14.750 Punkte auf Stundenbasis könnte hingegen die Käufer mobilisieren und weitere Zugewinne bis 14.800 bzw. 14.850 Punkte initiieren.

    Dem Nasdaq Composite Index notiert nur Unweit seines bisherigen Tagestiefs und könnte bei Unterschreitung mitsamt Rückgang unter 3.233 Punkte weitere Verluste bis 3.205 Punkte in Aussicht stellen. Notierungen über 3.250 Punkte besitzen andererseits das Potenzial zur Fortsetzung eines positiven Impulses. Das Ziel auf der Oberseite wäre dann bei rund 3.280 Punkten zu finden.

    Aktuelle 60-min Charts (1 Kerze = 60 Minuten) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.