Dow Jones Index: 12.867,76 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.884,94 Punkte

    Die US Indizes beginnen die Woche überwiegend mit weiteren Kursgewinnen. Die steile Rally der Vortage wird weiter fortgesetzt. stark in die neue Handelswoche. Sehr gefragt sind heute Biotech- und Pharmawerte sowie Internet- und Luftfahrtwerte. Gold- und Silberwerte sowie Halbleitertitel können ihre kleinen Minuszeichen intraday verkleinern.

    Der Dow Jones Index befindet sich seit Wochenbeginn in einer Korrektur, wobei heute deutlicherer Verkaufsdruck einsetzt. Der Index rutscht aus der vermeintlichen bullischen Flagge seit Montag nach unten heraus und stabilisiert sich im Bereich einer potenziellen Trendkanalunterkante. Weitere Abgaben bis an den im Chart rot markierten Unterstützungsbereich bei 12.580 - 12.620 Punkten könnten nun folgen. Unterhalb davon kann es zu einem kompletten Rücklauf an das Ausbruchslevel bei 12.420 - 12.451 Punkte kommen, wo sich spätestens wieder Käufer finden sollten. Oberhalb von 12.800 hingegen könnte es direkt wieder auf neue Hochs im Bereich bei 13.000 gehen.

    Der Nasdaq Composite Index zeigt korrigiert bereits deutlicher als der Dow Jones hier findet der Index bei 2.800 - 2.809 einen guten Unterstützungsbereich, von wo aus er wieder nach oben drehen könnte. Unterhalb davon liegt bei 2.785 Punkten die nächste Unterstützung. Erst ein erneuter Ausbruch über 2.862 würde jetzt neue Kaufsignale mit Zielen bei 2.910 - 2.925 Punkten liefern.

    Aktuelle 30-Minuten Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.