Dow Jones Index: 11.893,33 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.667,95 Punkte

    Ernüchterung nach der gestrigen Rally: Marktbreit kommt es heute bei den US Indizes zu Gewinnmitnahmen nach der Erholung der letzten beiden Tage. Die Verkaufswelle wird nun intraday aufgefangen und eine kleine Stabilisierung versucht. Einzig der Halbleiterindex konnte mittlerweile ins Plus drehen und notiert knapp oberhalb des gestrigen Schlusskurses. Ansonsten zeigen sich die anderen Sektorenindizes im Minus, am stärksten verlieren Netzwerk- und Finanztitel.

    Der Dow Jones Index korrigiert den Anstieg der letzten beiden Tage bis an den Unterstützungsbereich bei 11.850 - 11.880 Punkten, wo er wieder nach oben drehen und mit einer Rückkehr über 12.000 eine neue Aufwärtswelle in Richtung 12.290 - 12.400 Punkte starten könnte. Unter 11.800 sollte der Index möglichst nicht mehr signifikant zurückfallen, um einen erneuten Rücksetzer bis 11.620 - 11.717 Punkte zu verhindern.

    Der Nasdaq Composite Index konnte gestern den Widerstandsbereich bei 2.694 - 2.703 Punkten erreichen und prallt nun daran nach unten hin ab. So lange er oberhalb von 2.640 - 2.650 notiert, haben die Bullen weiterhin gute Chancen, eine weitere Aufwärtswelle bis 2.694 - 2.703 und später 2.745 - 2.760 könnte in Kürze starten. Unterhalb von 2.635 hingegen könnte es kurzfristig nochmals in Richtung der Wochentiefs gehen.

    Aktuelle 30-Minuten Charts ( 1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.