Dow Jones: 15.238,59 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 3.473,77 Punkte

    Ohne viel Aufregung begannen die US Indizes den Wochenauftakt. Weder die Bullen noch die Bären konnten sich durchsetzen und so bleibt der Blick auf Dienstag gerichtet. Auch bei den Sektoren hielt es sich die Waage, wenngleich insbesondere die Bank- und Halbleitertitel überzeugen konnten. Schwach hingegen über den gesamten Tag die Biotechnologie- und Öl-Service-Werte.

    Der Dow Jones Index konnte die Niveaus oberhalb des am Freitag überwundenen Abwärtstrends verteidigen und doch fehlte klar der Schwung für weitere Zugewinne. Über dem Niveau von 15.215 Punkten bleibt die Lage jedoch durchweg bullisch und so könnte bereits am Dienstag der Angriff auf das Niveau von 15.300 Punkten erfolgen. Notierungen über 15.301 Punkten lassen dann weitere Zugewinne bis 15.400 bzw. 15.500 Punkte möglich werden. Unterhalb von 15.200 Punkten sollte man sich andererseits auf Abgaben bis mindestens 15.100 bzw. 15.000 Punkte einstellen.

    Dem Nasdaq Composite Index ähnelt dem Dow Jones wie ein Spiegelbild. Der heutige Handelstag kommt in den Jackpot und so darf man auch hier auf die Impulse des nächsten Handelstages warten. Oberhalb von 3.480 Punkten erscheinen dann weitere Aufwärtsimpulse bis 3.500 bzw. 3.514 Punkten möglich. Kurse unter der Marke von 3.460 Punkten begünstigen mitsamt Wiedereintauchen in den Abwärtstrend neuerliche Rücksetzer bis 3.447 bzw. 3.422 Punkte.

    Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) + Sektorenübersicht

    - - -

    P.S.: Falls Sie Ihr Trading-Wissen erweitern wollen, empfehle ich Ihnen unsere Online-Seminare. Egal, ob Sie Einsteiger oder Fortgeschrittener sind. Schauen Sie sich das Angebot hier doch einfach einmal an, vielleicht ist ja was Passendes für Sie dabei.

    - - -

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.