Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung fiel in der letzten Woche um 10,000 299,000. Das ist der niedrigste Stand seit dem 22. Juli. Im Vorfeld wurde ein Anstieg um 2000 auf 310,000 erwartet. Der Vierwochenschnitt der Erstanträge fiel um 5,750 auf 307,750. Die Zahl der dauerhaft empfangsberechtigten stieg in der letzten Woche um 25,000 auf 2,45 Millionen.