Vossloh - WKN: 766710 - ISIN: DE0007667107

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 84,54 Euro

    Rückblick: Bereits im April übernahmen die Verkäufer in der Vossloh Aktie das Ruder, nachdem es den Käufern zuvor nicht gelungen ist, den Widerstandsbereich bei 99,50 Euro nach oben zu durchbrechen. Als dann im Juli auch noch die Unterstützung bei 91,70 Euro nach unten durchbrochen wurde, konnte sich der Abwärtstrend weiter entfalten. Bis auf ein Tief bei 71,50 Euro und damit kurzzeitig sogar unter die mittelfristige Aufwärtstrendlinie fielen die Kurse dabei bisher zurück.

    Dieses Tief lockte jedoch schnell wieder neue Käufer an und so konnten sich die Kurse in den letzten Wochen spürbar erholen. Dabei zeigt sich durchaus eine kleine Aufwärtstendenz, wirklichen Druck nach oben konnten die Bullen bisher aber noch nicht ausüben.

    Charttechnischer Ausblick:Angesichts der angespannten Signallage sollten die nächsten Impulse in der Vossloh Aktie abgewartet werden. So wäre ein Tagesschlusskurs unter 78,69 Euro bärisch zu werten, womit im Anschluss ein Test des Jahrestiefs anstehen könnte.

    Ein nachhaltiger Anstieg über 85,40 Euro hingegen könnte kurzfristig weitere Gewinne bis in den Widerstandsbereich bis hin zu 91,70 Euro nach sich ziehen. Oberhalb dessen könnte es dann weiter aufwärts bis auf 99,50 Euro gehen.

    Kursverlauf vom 03.01.2011 bis 15.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert