London (BoerseGo.de) – Die Analysten von Barclays Capital, belassen ihr Anlagemodell für die Aktien des US-Unternehmens Xilinx auf "Equal-weight". Das Target liegt unverändert bei 35,00 US-Dollar. Am Vortag schloss der Titel bei 31,92 US-Dollar.

Xilinx hat am Mittwoch seine Umsatzprognose für das dritte Geschäftsquartal korrigiert und erwartet anstatt eines 3- bis 8-prozentigen Rückgangs im Quartalsvergleich nun einen Rückgang von 9 bis 12 Prozent. Eine rückläufige Nachfrage von Großkunden beeinträchtige die Entwicklung der Kommunikationssparte so nachhaltig, dass man die Umsatzprognose für das dritte Quartal nicht aufrechterhalten könne, teilte der Halbleiter-Konzern mit.

Den Barclays Capital-Analysten zufolge sieht sich der Chiphersteller einer breiten Schwäche auf den Endmärkten gegenübergestellt. Insbesondere das Wireless-Geschäft hinke den Erwartungen hinterher. Die Analysten reduzieren infolgedessen ihre EPS-Prognose für 2011 und 2012e von 2,05 auf 2,01 US-Dollar bzw. von 1,84 auf 1,75 US-Dollar.