Die Aktionäre des schweizerischen Minenkonzerns Xstrata Plc haben mit einer eindeutigen Mehrheit der vom Management vorgeschlagenen Übernahme des Konkurrenten Falconbridge Ltd. zugestimmt. Xstrata hatte 52,50 kanadische Dollar für die 80% der Falconbridge-Aktien geboten, die nicht bereits im Xstrata-Besitz sind. Xstrata will sich gegen Phelps Dodge Corp. durchsetzen, das in der letzten Woche bekannt gab, die beiden Minenkonzerne Falconbridge und Inco für 40 Milliarden Dollar übernehmen zu wollen. Außerdem bietet Teck Cominco Ltd. für Inco.