TRADING-DOC

Emotionsloses Trading mit lang erprobtem System

Handeln ohne Emotionen nach einem strikten System – und das bei minimalem Aufwand? Was zunächst schwer vorstellbar ist, hat Harald Hagen in die Tat umgesetzt. Über einen Zeitraum von mehr als 3 Jahren hat er mit dem TRADING-DOC ein außergewöhnliches Trading-System für den Deutschen Leitindex entwickelt, das mit einer erstaunlichen Trefferquote die Richtung des DAX vorwegnimmt. Long oder short? Wo einsteigen, wo aussteigen? Der TRADING-DOC sagt es Ihnen genau. Jeden Morgen erhalten Sie eine ausführliche Analyse zu den wichtigsten Marken des Tages. Alle Trades werden in einem exklusiven Guidants-Stream begleitet, die Umsetzung kann per CFD oder Hebelzertifikat erfolgen – ganz nach Ihren Präferenzen. Alle Trades werden noch am gleichen Tag geschlossen. Es werden keine Positionen über Nacht gehalten.

Basiswerte

  • ausschließlich DAX

Instrumente

  • CFDs
  • optional auch Hebelzertifikate oder Futures

Guidants-Desktop

  • morgendliche Einschätzung zum DAX
  • 1 Tradesignal pro Tag im DAX nach einem automatischen Signalsystem, inklusive ausführlicher Analyse zu allen wichtigen Marken (Einstieg, Ausstieg, Stop Loss, Take Profit etc.)
  • Kommentierung des Tagestrades

Sie wünschen sich einen Systemtrading-Service zum DAX mit klaren Ein- und Ausstiegsmarken?

Harald Hagen handelt nach einem eigens entwickelten System, dem TRADING-DOC. Dieses identifiziert treffgenau die Richtung, welche der DAX am folgenden Handelstag einnehmen wird. Zusätzlich liefert es präzise Einstiegs- und Ausstiegsmarken. Doch damit nicht genug: Neben fundierten Take-Profit-/Ausstiegsmarken liefert das System auch noch übergeordnete Tagesziele, die für weniger risikoaverse Anleger interessant sind. Die Umsetzung kann, ganz nach Ihren persönlichen Präferenzen, per CFD oder Hebelzertifikat erfolgen; es werden jedoch keine spezifischen Produkte empfohlen. Der TRADING-DOC beschränkt sich allein auf den DAX. Zu DAX-Aktien oder anderen deutschen Indizes (DAX-Future, MDAX etc.) werden keine Signale veröffentlicht.

Sie suchen einen Trading-Service für einen niedrigen Zeitaufwand und mit vollumfänglichen Tradesignalen?

Der TRADING-DOC ermöglicht Ihnen Trading ohne Emotionen nach einem klaren System. Er verzichtet nahezu vollständig auf Chartanalysen und fundamentale Faktoren. Das System wurde über 4 Jahre lang erprobt, weiterentwickelt und optimiert und präsentiert sich nun in klarer Stringenz. Jeden Börsentag erhalten Sie ein vollumfängliches Tradesignal für den DAX mit allen wichtigen Marken, die für die gewinnbringende Durchführung notwendig sind. So richtet sich der TRADING-DOC insbesondere an anspruchsvolle Anleger mit wenig Zeit. Auch für Börseneinsteiger perfekt geeignet!

1) Ich möchte nicht sofort ein Abo eingehen. Gibt es einen Testzugang für den TRADING-DOC?

Wie alle unsere Premium-Services können Sie als Neukunde auch den TRADING-DOC einmalig 14 Tage kostenfrei testen. Bestellen Sie einfach den Service über unser reguläres Bestellformular. Sagt Ihnen unser Angebot wider Erwarten nicht zu, können Sie ohne Angabe von Gründen widerrufen (per E-Mail oder Brief). Erst der 15. Tag wird Ihnen in Rechnung gestellt.

2) Beantwortet Harald Hagen auch Fragen per E-Mail?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Harald Hagen keine E-Mails mit individuellen Fragen beantworten kann. So kann er sich auf seine Analysetätigkeit konzentrieren und davon profitieren am Ende alle. Harald Hagen betreut seinen Guidants-Desktop aber aktiv. Hier können Sie jederzeit Fragen stellen.

3) Ist der Service für Berufstätige geeignet?

Da der Service einen niedrigen Zeitaufwand aufweist und nur für einen Trade am Tag ausgelegt ist, lässt er sich mit wenigen Minuten Arbeit jeden Morgen erfolgreich abbilden. Zudem werden alle Trades noch am gleichen Tag geschlossen. Es werden keine Positionen über Nacht gehalten.

4) Wo und wie erhalte ich Zugriff auf Harald Hagens Analysen und Tradesignale?

Als Abonnent von Harald Hagens Premium-Service erhalten Sie Zugangsdaten zum exklusiven Guidants-Desktop des TRADING-DOC. Hier finden Sie alle Tradesignale. Zudem können Sie dort mit Harald Hagen und allen anderen Kunden diskutieren, sich austauschen und auf dem Laufenden halten.

5) Welche Systemvoraussetzungen hat der TRADING-DOC?

Den TRADING-DOC können Sie mit allen modernen Internet-Browsern und gängigen PC-Konfigurationen nutzen. Eine detaillierte Auflistung aller Systemvoraussetzungen finden Sie hier. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Installation von Browser-Plugins (Ad-Blocker etc.) die Nutzbarkeit unserer Services einschränken kann. Unsere Services werden für folgende Browser getestet: Google Chrome, Mozilla Firefox, Internet Explorer und Safari. Für andere Browser oder sehr alte Versionen der unterstützten Browser können wir keinen problemfreien Betrieb gewährleisten.


Sie haben Fragen zu unserem Premium-Angebot?

Unser Kundenservice der BörseGo AG hilft Ihnen gerne weiter!

Der Experte

Harald Hagen

Harald Hagen, der Entwickler des Daytrading-Systems TRADING-DOC (DAXOpenClose), ist seit 1996 als Langfristinvestor, seit 2006 auch als hauptberuflicher Daytrader mit dem Schwerpunkt DAX aktiv. Die tägliche Beobachtung der DAX-Tages-Verläufe führte ihn zu der Erkenntnis, dass die Tiefe der aktuellen Stimmungslage kurzfristig häufig richtungsentscheidender sein kann als die gängigen technischen Analysen.

Hinzu kam die schmerzhafte Erfahrung, dass mehrere Tagestrades (und oft jeweils in Gegenrichtung) überwiegend Verlustbringer für Performance und Lebensqualität sein können. Deshalb gibt es bei TRADING-DOC nur eine DAX-Trade-Richtung und einen Trade pro Handelstag (mit per Saldo bisher überdurchschnittlicher Performance). Damit gibt Harald Hagen sich selbst und seinen Usern täglich mehr Freiraum, statt den Tag mit zahlreichen Trades gestresst vor dem Monitor zu verbringen. Er spricht damit auch eine Zielgruppe an, die aus Zeitgründen kein Fulltime-Trading betreiben kann/will, aber grundsätzlich Interesse am und Kenntnisse vom gehebelten CFD-Trading hat.

Harald Hagen auf Guidants folgen

Kundenmeinungen

Ich verfolge den Doc seit Anfang an in Guidants und bin echt beeindruckt. Die Performance ist echt super und die Signale sehr detailiert. Hab (leider) nicht so viel Zeit für reines Daytrading.. Mit dem Doc komm ich super klar. Preis is schon recht hoch, aber wer sich an das System hält, hat das eigentlich schnell wieder rein. Von daher irgendwo auch gerechtfertigt. Aber Ende des Tages zählt halt doch die Performance. bin auf alle Fälle dabei

Endlich ist der Trading-Doc kostenpflichtig. Tut der Community sicher gut, dass nicht mehr jeder seinen (teilweise nicht ganz so qualifizierten) Senf von sich geben kann.

Das der Doktor des Trading mit satten 99,00 Euronen seinen kostenpflichtiges Dienst beginnt, ist schon stark an der Schallmauer des Vertretbaren. Mir ist es einerseits egal, dennoch sollte man sich überlegen, ob dies der richtige Ansatz ist. Die Docperformance wird insoweit als sehr akzeptal anerkannt.

Verfolge den Doc in Guidants seid ein paar Monaten, ein sehr gutes und vor allem entspanntes System was auch für Berufstätige in den Joballtag integriert werden kann. Der Preis ist natürlich ganz schön heftig, da die Trefferquote sehr hoch ist, sollte man das mit den Trades schnell wieder verdienen.

Grundsätzlich frage ich mich wieso ein so erfolgreicher Trader seine Strategie verkauft? Auch wundere ich mich über die bis jetzt vorhandenen Kommentare, keinerlei Kritik? Liegt wohl daran dass die Meinungen zuerst gescannt werden von der Redaktion.

Ich bin wirklich dankbar, haben wir den DOC. In seiner Philosophie steht u.a. ".....habe mich an allen möglichen Expertenmeinungen orientiert, wie: „Wenn der DAX „DIESEN“ Punkt erreicht, dann sollte er „BIS“ steigen/fallen, sonst „BIS“, dann KÖNNTE er sogar durchgereicht werden „BIS“….!" Ich kann dem wirklich nur beipflichten. Was sich in dieser Branche and "Wahrsagern" tummelt die Ihre Meinung ungefähr so häufig ändern wie der Markt die Richtung ist unglaublich. Die DOC Performance des Referenztrades ist ganz ansprechend. Das Schwierigste ist wohl sich an den Fahrplan und das Risikomanagement zu halten und vor allem, sich nicht durch die unzähligen "Experten"meinungen davon abbringen zu lassen. Denn genau dann geht die Sache meist daneben.

Bitte warten...

Laufzeit, Widerruf und Rückgaberecht

Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht, Rückgaberecht und zu Laufzeitbestimmungen entnehmen Sie bitte unseren AGB.
TRADING-DOC

Kurzprofil

TRADING-DOC

99,00 € mtl. Laufzeit: 3 Monate Gesamtpreis über Laufzeit: 297,00 €

Jetzt kostenpflichtig bestellen
Eckdaten
Trader Harald Hagen
Typ Trading-Service
Zeitaufwand gering
Risiko spekulativ
moderat
Instrumente Hebelzertifikate
CFDs
Futures
Besonderheiten für Berufstätige geeignet
Expertendesktop
Anlagehorizont Kurzfristig
Basiswerte Indizes
Mindestvertragslaufzeit 3 Monate
Widerrufsfrist 14 Tage
  • 1-mal börsentäglich detailliertes Tradingsignal auf Basis des TRADING-DOC-System zum DAX inklusive Ein- und Ausstiegsmarke sowie Stop-Loss
  • 1-mal börsentäglich Einstimmungs-Analyse auf Basis des TRADING-DOC Systems zum DAX
  • Tageskommentierung in Form eines Guidants-Streams
  • Zugang zu exklusiver Premium-Community auf Guidants

Kundenservice

Sie haben Fragen zu unserem Premium-Angebot?

Unser Kundenservice der BörseGo AG hilft Ihnen gerne weiter!