Nutzungsgrundlagen für registrierungspflichtige Angebote der BörseGo AG

(1) Die BörseGo AG betreibt diverse Internetportale im World Wide Web. Sie verbindet ein gemeinsamer geschlossener Mitgliederbereich, für welchen Nutzer sich einmalig kostenlos registrieren müssen.

(2) Als Betreiberin dieser Internetportale liegen alle Rechte, inklusive Layout, Software und deren Inhalten über sämtliche Urheber- und verwandten Schutzrechte, bei der BörseGo AG.

(3) Die Nutzer sind nur berechtigt, die Inhalte für eigene private Zwecke zu vervielfältigen. Die Weitergabe von Inhalten an Dritte (ganz oder in Teilen) ist ohne vorherige Zustimmung der BörseGo AG nicht zulässig. Es ist nicht erlaubt, die zu dem Mitgliederbereich gehörenden Softwarekomponenten (zum Beispiel Finanztools) oder deren Inhalte mittels eines Hyperlinks in einem Teilfenster (Frame) einzubinden und/oder darzustellen.

(4) Die BörseGo AG behält sich vor, den kostenlosen Mitgliederbereich ganz oder in Teilen jederzeit zu schließen oder einzuschränken. Dazu gehören auch die kostenfreien Downloads, die Teilnahme an den Webinaren und alle anderen Leistungen die ausschließlich registrierten Benutzern zugänglich sind.

1. Registrierung

(1) Innerhalb des Mitgliederbereichs bietet die BörseGo AG den Nutzern personalisierte Dienste an. Hierzu zählen:

  • Das Abonnement von PDF- und HTML-Dateien per E-Mail,
  • Die Anmeldung und Teilnahme an kostenfreien Webinaren,
  • Die Nutzung von individualisierbaren Programmmodulen („Finanzstools“), sowie die Speicherung der, für die individualisierte Darstellung nötigen Daten,
  • Das Verfassen von öffentlich zugänglichen Kommentaren zu Beiträgen der BörseGo-Redaktion,
  • Das Speichern von Chartanalysen, Watchlisten und Musterdepots,
  • Das Einrichten von Kurs- und E-Mail-Alerts,
  • Sowie das Hinterlegen von persönlichen Präferenzen zur allgemeinen Darstellung der Webpräsenzen (Farbe, Anordnung, Inhalte).

Um diese Dienste nutzen zu können, ist eine einmalige, kostenfreie Registrierung über eine valide E-Mail-Adresse notwendig. Sollten sich diese Anmeldedaten nach der Registrierung ändern, ist der User aufgefordert diese unverzüglich über das Benutzerprofil zu bearbeiten. Die BörseGo AG stellt Usern einen Ansprechpartner zur Verfügung, der bei technischen Problemen telefonisch oder per E-Mail zur Seite steht.

(2) Bei der kostenfreien Anmeldung ist die Angabe von Vor- und Nachnamen bzw. Titel nicht zwingend. Die Angabe der E-Mail Adresse und eines sicheren Passwortes ist Voraussetzung. Sofern gespeicherte Daten öffentlich gemacht werden, ist dies entweder evident (zum Beispiel in öffentlichen Chats/Blogs & Foren) oder der User wird ausdrücklich nach seiner Einwilligung gefragt (Watchlisten, Charts oder Musterdepots, etc.). Es besteht die Möglichkeit, den Mitgliederbereich anonym zu nutzen. Hierfür wählt der Nutzer bei der Anmeldung einen Alias-Namen, der als Ersteller aller öffentlich zugänglichen Daten des jeweiligen Nutzers genannt wird.

(3) Bei der Registrierung für den Mitgliederbereich werden Passwort und Login-Namen vom Nutzer selbst gewählt. Der Nutzer verpflichtet sich, das zum Login-Namen gehörende Passwort keinem Dritten zugänglich zu machen. Handlungen, die auf den Internetportalen der BörseGo AG unter der Verwendung eines Login-Namens in Verbindung mit dem Passwort vorgenommen werden, unterliegen nicht der Verantwortung der BörseGo AG.

(4) Jede missbräuchliche Nutzung eines Nutzerkontos ist unverzüglich der BörseGo AG mitzuteilen. Der Nutzer verpflichtet sich im Falle einer missbräuchlichen Benutzung, sein Passwort unverzüglich zu ändern. Für Schäden, die aus einer unberechtigten oder unkorrekten Verwendung passwortgeschützter Logins entstehen, haftet die BörseGo AG nicht.

(5) Die BörseGo AG behält sich, insbesondere bei Verstößen gegen diese Nutzungsgrundlagen, vor, den Zugang zur Nutzung des Mitgliederbereichs zu versagen.

(6) Der Nutzer tritt alle Urheber- und verwandte Schutzrechte an den mit der Software der BörseGo AG erstellten Inhalten ab. Es besteht kein Anspruch auf Widererstattung bei Datenverlust.

(7) Der Nutzer kann sein Nutzerkonto jederzeit und ohne Angabe von Gründen über sein Benutzerkonto vollständig löschen. Vom Zeitpunkt der Löschung an kann unter den vorher gelöschten Nutzerdaten auf den Mitgliederbereich nicht mehr zugegriffen werden. Alle mit dem Nutzerkonto in Verbindung stehenden persönlichen Daten des Nutzers werden vollständig gelöscht, sofern die Daten nicht mehr zu Abrechnungszwecken für kostenpflichtige Dienste benötigt werden. Daten, bei denen der User seine Einwilligung zur Veröffentlichung gegeben hat, sind von dieser Regelung nicht betroffen. Darunter fällt auch die stillschweigende Zustimmung beim Verfassen von öffentlich zugänglichen Kommentaren in Blogs, Chats, Foren, etc. Öffentlich zugängliche Daten werden nach der Löschung des persönlichen Benutzerkontos anonymisiert dargestellt, soweit dies technisch mit vertretbarem Aufwand möglich ist.

2. Zugangsmöglichkeit

(1) Die BörseGo AG gewährleistet nicht, dass der Mitgliederbereich dem Nutzer zu bestimmten Zeiten zugänglich ist. Insbesondere übernimmt die BörseGo AG keine Gewähr bei etwaigen Störungen, Unterbrechungen oder Ausfällen. Wartungsarbeiten werden in der Regel in größeren zeitlichen Abständen in den frühen Morgenstunden durchgeführt.

3. Hinweise zum Datenschutz

http://www.godmode-trader.de/rechtliches/datenschutz
http://www.guidants.com/sonstiges/datenschutzhinweise

4. Kommentare von Nutzern

(1) Bei Nutzung der Kommentarfunktion sind in den Grenzen des rechtlich zulässigen alle konstruktiven Meinungsäußerungen willkommen. Die BörseGo AG behält sich vor Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Sie wird das bei beleidigenden, rassistischen, sexistischen oder sonst anstößigen Kommentaren unverzüglich tun.

(2) Die BörseGo AG behält sich vor, die Kommentare einzelner oder aller User ohne Angabe von Gründen vor der Veröffentlichung einer redaktionellen Prüfung zu durchziehen. Auch die Sperrung der Kommentarfunktion für einzelne oder alle User bedarf keiner Angabe von Gründen.

Hinweis auf Netiquette http://www.godmode-trader.de/blogs/netiquette

(3) Die Nutzer haben nach der Veröffentlichung kein Anrecht auf das Editieren oder das Löschen ihrer Kommentare. Löscht ein Nutzer sein Nutzerkonto, bleiben veröffentlichte Kommentare weiterhin bestehen. Der Autor wird jedoch anonymisiert.

5. Sonstiges

Auf diese Nutzungsgrundlagen sowie das Rechtsverhältnis zwischen der BörseGo AG und dem Nutzer findet allein das deutsche Recht Anwendung.

BörseGo AG
Balanstraße 73
Haus 11 / 3. OG
D-81541 München
Tel: +49-89-767369-0
Fax: +49-89-767369-290
E-Mail: kundenservice [at] boerse-go [dot] de
Aktiengesellschaft mit Sitz in München
Registergericht: Amtsgericht München
Handelsregister-Nr: HRB 169607

Vorstand:
Robert Abend, Christian Ehmig, Thomas Waibel

Diese Seite benötigt Javascript
Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, um diese Seite vollständig nutzen zu können. Ohne Javascript ist die Funktionalität der Seite stark eingeschränkt.