CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 70 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kostenlose Trading-Webinare: https://www.whselfinvest.de/youtube_events Kostenlose Real-Time Demo: https://www.whselfinvest.de/youtube_demo Der CoT-Bericht (Commitments of Traders Report) ist die offizielle Quelle der Terminmarktaufsicht CFTC. Dieser Bericht wird wöchentlich publiziert und gibt Auskunft über die Positionierungen der professionellen Markteilnehmer an den US-Terminmärkten und kann wie ein Sentiment-Research betrachtet werden. Aufgrund von jeweiligen Übergewichtungen seitens der großen Marktakteure auf der Long- oder eben auch Short-Seite bei den einzelnen Kontrakten können Rückschlüsse getroffen werden und für die eigene künftige Positionierung genutzt werden. Dirk Friczewsky erstellt täglich Handelssignale in den Handelsklassen Aktien, Anleihen, Devisen, Indizes und Rohstoffe. Dabei nutzt er konventionelle Handelsansätze, sowie z.B. Fibonacci Retracements, Pivot-Points, aber auch noch weitere Indikatoren. Über seinen Twitter-Feed mit dem Kürzel “FXDIRK“ liefert er Trade-Setups, Trading-relevante News und Einblicke in sein Trading für seine rund 32.000 Follower.