ANZEIGE

Als müssten die Goldfans seit Monaten nicht schon genug Nackenschläge verkraften, kommt es in dieser Woche mit dem Bruch der 1.300-USD-Marke aus technischer Sicht zum kurzfristigen Mini-Sell-off. Worauf Anleger nun achten sollten, erläuterte ich im Video mit Cornelia Frey von der Börse Stuttgart.

Deutlich freundlicher sieht es derzeit im Solarsektor aus. Die positiven Nachrichten aus Kalifornien haben viele Aktien der Branche angetrieben. Zwei Einzeltitel und einen Solar ETF stelle ich ebenfall im Video vor.

Daneben besprachen wir die aktuellen charttechnischen Konstellationen im DAX, Dow Jones und eine mögliche Bodenbildung beim 1. Dividendenaristokraten im DAX, Fresenius.

Ich wünsche viel Vergnügen!


Gerne können Sie meinen Expertendesktop auf Guidants besuchen und mit mir diskutieren bzw. Ihr Feedback zur Sendung hinterlassen. Hier finden Sie auch alle Charts der Sendung zum Abspeichen bzw. Weiterverarbeiten.

Folgen Sie mir und verpassen Sie keinen meiner Beiträge mehr!


Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals oder sogar zu einer Nachschusspflicht führen.