Wenn man als Investor eine Qualitätsaktie wie die der Deutschen Post 30 % unter dem Allzeithoch einsammeln kann, dann finde ich das mehr als interessant. Warum die Bewertung und zunehmend auch das Chartbild des DAX-Titels attraktiv werden, erläuterte ich im Interview.

Ebenfalls Thema der Sendung waren die US Börsen nach den Zwischenwahlen und die charttechnische Situation der Aktien Adidas und BMW nach Vorlage der Quartalszahlen.

Ich wünsche viel Vergnügen!


Gerne können Sie meinen Expertendesktop auf Guidants besuchen und mit mir diskutieren bzw. Ihr Feedback zur Sendung hinterlassen. Hier finden Sie auch alle Charts der Sendung zum Abspeichen bzw. Weiterverarbeiten.

Folgen Sie mir und verpassen Sie keinen meiner Beiträge mehr!