Der DAX zeigte erneut eine Aufholjagd zum Wochenausklang. Die zwischenzeitlichen Verluste wurden aufgeholt und ein Rekord im Schlusskurs erzielt. Damit steht er nur knapp unter seinem Intraday-Rekord, der bei 15.732 Punkten festgestellt wurde. Die Stimmung bleibt somit im Umfeld von niedrigen Zinsen, welche die EZB für die nahe Zukunft beibehalten will, optimal.

Wir kommen mit Henry heute auf mehrere Einzelwerte zu sprechen, die im Interesse der Börsianer standen und weiterhin stehen.

Volatil waren in dieser Woche nicht nur die Aktien von AMC Entertainment und GameStop, sondern auch Deutsche Werte wie eine Windeln.de oder Baumot oder Nanorepro - einige davon stellen wir genauer vor und gehen auf die starken Bewegungen näher ein. Fundamental schwer zu begründen, aber am Markt breit gesucht, so könnte das Fazit lauten.

Im Fokus stand die Meldung bei CureVac, in Deutschland nicht zugelassen zu werden. Die Aktie geriet am Freitag unter Druck und fiel damit weiter ind er Entwicklung mit den Konkurrenten Moderna und BioNTech zurück. Spitzenreiter ist BioNTech im direkten Vergleich mit einem neuen Allzeithoch.

Ausführlich sprechen wir über Microsoft. Die Aktie mag für viele Anleger "unsexy" sein, aber es ist eine Cash-Maschine. Dies zeigt Henry in diesem Video auf, beginnend mit Cloud-Dienstleistungen, dem Gaming-Sektor der über die XBOX hinausgeht und auch die Office-Anwendungen. Eine spannende Diskussion mit Andreas entstand, der letztlich vor allem die Wettbewerbsgröße hinterfragte.

Folgende Sprungmarken sind verzeichnet:

00:00 - Intro 01:00 - Marktüberblick mit Händlereinschätzung 03:11 - Inflation als Thema? 04:40 - Volatilität bei den Meme-Aktien 07:45 - Auslöser der Korrektur bei GameStop 09:02 - Die Story hinter windeln.de 13:35 - News bei CureVac und Allzeithoch bei BioNTech 16:32 - Microsoft als Weltkonzern 19:40 - Die Sätrke der Cloud-Sparte 23:45 - Chartbild und Rendite von Microsoft 28:45 - Trend zur Vernetzung elementar?

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange in die neue Handelswoche.

#Microsoft #BioNTech #CureVac #MemeAktien #Aktien

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine "Finanzanalyse" im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.